Release 1.7 EasyGov

Stellenmeldepflicht:

  • eine Stellenausschreibung erstellen;
  • eine meldepflichtige Stelle dem RAV melden;
  • in EasyGov die Statusrückmeldung des RAVs einsehen;
  • Stellen öffentlich publizieren, und zwar:
    • nicht-meldepflichtige Stellen sofort
    • meldepflichtige Stellen nach Ablauf der gesetzlichen 5-Tage-Sperrfrist.

Arbeitszeitbewilligungen:

  • Mitarbeiter der kantonalen Arbeitsinspektorate (KAI) und des SECO können Arbeitszeitgesuche im Namen von Unternehmen erfassen;
  • Arbeitszeitgesuche vollständig erfassen;
  • Arbeitszeitgesuche vollständig elektronisch an die zuständige Behörde übermitteln und deren Antwort auf EasyGov erhalten, einsehen und verwalten;
  • Erfasste Gesuche als Vorlage nutzen oder Bewilligungen verlängern;
  • Eine übersichtliche Anzeige aller laufenden Geschäfte, d.h. Arbeitszeitgesuche und Arbeitszeitbewilligungen;
  • Gesuche werden durch die Behörde beurteilt und Bewilligungen können im Anschluss durch den Antragssteller auf EasyGov abgeholt werden.

Release 1.6 EasyGov

  • Neu wurde der Publikationsprozess für die Veröffentlichung von amtlichen SHAB-Meldungen auf EasyGov integriert.
  • Die elektronische Markenanmeldung «e-trademark» wird als Teilintegration über EasyGov angeboten.
  • Neben der Anmeldung von Marken lassen sich für bestehende Marken auch Adressänderungen im Register durchführen.

Release 1.5 EasyGov

  • Mit Release 1.5 unterstützt die digitale Plattform neu insbesondere Kleinunternehmen beim Erfassen ihrer Lohndaten für die Lohndeklaration an die Suva.
  • Die Funktionen des Betreibungsschalters sind nun auch für Vereine, Stiftungen und Genossenschaften verfügbar.
  • Eine Bewilligungsdatenbank verschafft zudem Übersicht über sämtliche bewilligungspflichtigen und reglementierten Berufe in der Schweiz.

Release 1.4 EasyGov

  • Betreibungen gegen eine natürliche oder juristische Person einleiten.
  • Auszug aus dem Betreibungsregister beantragen. Dies gilt auch für natürliche Personen ohne Registrierung und Login auf EasyGov.swiss, also im öffentlichen Teil.
  • Der Bund erleichtert leistungs- und entwicklungsfähigen KMU Bankkredite aufzunehmen. Die Kontaktaufnahme mit der zuständigen Bürgschaftsorganisation kann neu online via EasyGov.swiss eingereicht werden.

Release 1.3 EasyGov

  • Userbewertung nach Prozessabschluss einer Behördenleistung
  • Anzeige aktueller Handelsregister-Einträge aus Zefix
  • E-Mail-Benachrichtigung nach Abschluss einer Behördendienstleistung
  • Rechtevergabemöglichkeit auf Ebene der Behördenleistungen
  • Vorteile der SuisseID werden auf der Home-Seite hervorgehoben

Release 1.2 EasyGov

Ab dem 6. November 2018 bietet EasyGov.swiss für bestehende Unternehmen neu die Möglichkeit, die gefragtesten Änderungen im Handelsregister vorzunehmen.

  • Firmenänderung (Unternehmensbezeichnung)
  • Zweckänderung
  • Sitzänderung
  • Hinzufügen, Löschen und Mutieren von Gesellschaftern bei einer GmbH
  • Änderung der Zusammensetzung des Verwaltungsrats einer AG
  • Änderung der Zusammensetzung der Geschäftsführung einer GmbH
  • Allgemeine Statutenänderungen
  • Beglaubigte oder unbeglaubigte Handelsregister-Auszüge bestellen
  • Löschen von Unternehmen aus dem Handelsregister
  • Wechsel der Revisionsstelle

Release 1.1 EasyGov

Das erste grosse Update von EasyGov («Release 1.1») wurde am 25. April 2018 ausgeführt. Dieses umfasst die folgenden Funktionen:

  • optimierte Ansicht für mobile Geräte
  • Telefonnummern mit Click-To-Call Link
  • Adressen mit Link zu Google Maps
  • Sprachauswahl bei der Newsletteranmeldung
  • Meldungen für Wartungsfenster auf der Homepage
  • Allgemeine Usability-Verbesserungen
  • Unternehmen und Konto durch Administrator löschen
  • selbstsprechende Seiten-URLs in allen Sprachen
  • Deaktivierung MWST-Fristverlängerung wegen systemtechnischer Umstellungen bei ESTV

Bitte benutzen Sie einen moderneren Browser